Was brauche ich?

...zum ersten Termin?

Zur Diagnostik bringen Sie uns bitte -wenn denn vorhanden- Berichte vom Krankenhaus oder ambulanten Behandlern mit. Außerdem brauchen wir die Krankenversichtenkarte, die Verordnung des zuweisenden Arztes und –bei Kindern und Jugendlichen- das gelbe bzw. grün-weisse Vorsorgeuntersuchungsheft.
Merke: „Wer viel weiß kann schneller behandeln.“

 

...zu den Folgeterminen?

Wenn sich aus der Diagnostik eine Behandlungsbedürftigkeit ergibt sagt Ihnen Ihr Behandler, ob Sie etwas Spezielles benötigen. Dies kann alles Mögliche sein: Je nach Störungsbild eine Scheibe Knäckebrot, bequeme Sportbekleidung, oder eine leere CD für Stimmanalysen…

Alle speziellen Hilfsmittel, die Sie für die Behandlung benötigen, können wir für Sie in Einzelfällen manchmal günstiger bestellen. Wir geben unsere Rabatte in diesen Fällen an Sie weiter.