AKTUELL:  SARS-CoV 2 bzw. "Corona-Pandemie"

Wir reagierten bisher auf die sog. "Coronakrise" mit erweiterten Hygienemaßnahmen und konnten die Versorgung unserer Patienten bis dato noch aufrechterhalten.

In Abhängigkeit der landes- und bundespolitischen Lage und Vorgaben (insbes. § 7 Abs. 3 vom 22.03.2020 NRW:  "Therapeutische Berufsausübungen, insbesondere von Physio- und Ergotherapeuten, bleiben gestattet, soweit die medizinische Notwendigkeit der Behandlung durch ärztliches Attest nachgewiesen wird und strenge Schutzmaßnahmen vor Infektionen getroffen werden") haben wir

die Praxen in Altenessen und Rüttenscheid für Patienten geschlossen.

Wir können nicht mehr verhindern dass sich Patienten und Angehörige durch Begegnungen im Eingangs- und Wartebereich gegenseitig infizieren; - und Handdesinfektion gehen in fünf Werktagen zu Ende (das werden wir nicht ausreizen), und wir werden als Logopäden -verständlicherweise- nicht vorrangig beliefert. Auch trauen sich sensible Patientengruppen derzeit -zu Recht- ohnehin nicht aus dem Haus.

Bei allen Fragen und Wünschen schreiben Sie uns bitte eine Email oder rufen Sie uns gern an, wir sind selbstverständlich täglich in den Praxen. Teletherapie kann derzeit (außer im Bereich Mundmotorik und MKG-chirurg. Nachsorge Erwachsene) durch die Absenkung der Datenraten der anbietenden Plattformen leider nicht sinnvoll durchgeführt werden.

Wir melden uns bei Ihnen sobald wir wieder loslegen können.

Wir möchten Ihre Gesundheit schützen bzw. nicht gefährden und auch die Arbeit der betroffenen Krankenhausabteilungen nicht weiter erschweren. Daher hören und sehen wir uns erst wieder wenn die Fallzahlen der Neuinfektionen deutlich weiter unten sind und die Versorgung mit Infektionsschutz wieder in halbwegs gewohnten Bahnen läuft. Im Moment gehe ich erst einmal von der Woche nach den NRW-Osterferien aus.

Ihre Verordnungen für Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie behalten ihre Gültigkeit. Alle Fristen und sonstige Bürokratismen wie 14-Tages-Fristen usw. sind außer Kraft gesetzt.

 

#Folkwang-UDK: Das Seminar "Stimmphysiologie 3 und 4" für den FB2 findet nach heutigem Stand im Mai evtl. statt, worauf ich allerdings nicht wetten würde.. wenn nicht holen wir es in diesem Semester noch nach, so oder so.

 

Kommen Sie bitte wohlbehalten und zuversichtlich durch diese enervierende Zeit!

 

Ihr

Klaus Mohr und Mitarbeiter

Bitte informieren Sie sich fortlaufend auf z.B. rki.de, zeit.de oder der Bundesregierungs-homepage über aktuelle Ereignisse zum Thema.

Lassen Sie sich nicht durch "fake news" und Internet-Trolle verunsichern.



Herzlich willkommen!

Spricht Ihr Kind anders als Sie dies erwarten? Brauchen Sie eine Stimmtherapie oder ein Stimmtraining? Beherrscht Stottern Sie, und Sie wollen "den Spieß umdrehen"? Oder leiden Sie an den Folgen eines Schlaganfalles oder einer neurologischen Erkrankung? Haben Sie eine Schluckstörung oder wollen Ihr Lispeln endlich loswerden?

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Praxis Altenessener Straße 402:

Telefonnummer 0201 83 01 74 74 


Rat und Hilfe bei STIMMPROBLEMEN aller Arten bieten wir in Essen-Rüttenscheid in akustisch vorbereiteten Räumen an. Hier können Stimmfelder erhoben, digitale Aufnahmen produziert und (professionelle und Hobby-) Sänger, Berufssprecher und Schauspieler behandelt und beraten werden. Wir bieten hier eine hypoallergene Luftaufbereitung, Ausstattung und Raum für manuelle Behandlungstechniken sowie die Möglichkeit für objektive Stimmfeldmessungen und Stimmbelastungstests nach klinischem Standard an.

Praxis Rüttenscheider Straße 67-69:

Telefonnummer 0201 87 18 56 60


 "Indem wir nichts weiter tun, als mit dem Mund Geräusche zu produzieren, können wir im Gehirn anderer Personen neue und präzise Gedankenkombinationen erzeugen. Diese Fähigkeit kommt uns so selbstverständlich vor, dass wir nur allzuleicht vergessen, welch ein Wunder sie ist." (Steven Pinker, 1996)


Wir freuen uns darauf Sie bald persönlich in unserer Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihr Praxisteam